KLEINE BETRIEBSHISTORIE – UNSERE EIGENEN WURZELN Unser Gemüsebaubetrieb ist in Nürnberg-Almoshof ansässig, und somit inmitten von Bayerns größtem zusammenhängenden Gemüseanbaugebiet, dem Knoblauchsland.

Wie bei den meisten knoblauchsländer Bauernfamilien war auch bei uns um die Jahrhundertwende der Gemüseanbau nur ein kleiner Nebenverdienst zu der Haltung von ein paar Nutztieren. Es wurde hauptsächlich Getreide, Kohl, Rüben und Kartoffeln angebaut. Allerdings gewann in den 50er Jahren der Gemüsebau immer mehr an Bedeutung, vor allem wegen der Nähe zu den Großstädten Nürnberg, Fürth und Erlangen.

Der jetzige Seniorchef Peter Haubner stellte komplett auf Gemüsebau um. Als einer der Ersten im Gebiet baute er ein Gewächshaus für Gurken und Tomaten im Sommer sowie Salate, Radieschen und Feldsalat im Winter.

Seit 2004 leitet Jochen Haubner den Gemüsebaubetrieb. Unsere vielen verschiedenen Gemüsearten wachsen im Freiland und im Gewächshaus und werden am Großmarkt Nürnberg sowie an verschiedene Händler und Supermärkte verkauft. Mit dem Bau eines neuen Gewächshauses haben wir unsere Idee verwirklicht und bieten seit 2015 unsere SalaJoes, Salate mit Wurzeln, in verschiedenen Varianten an.
Datenschutzerklärung