DIE IDEE – EINZIGARTIG IN DEUTSCHLAND Am anderen Ende der Welt wurde die Idee geboren, dass ich Salate mit Wurzel anbaue. Vor über 12 Jahren bei einem Rucksackurlaub in Australien sah ich bei 35°C im Schatten einen knackfrischen Salat in einem Gemüseverkaufstand, mitten in der Sonne! Als Gärtner hat man natürlich Interesse an der „Gemüseszene“ im Urlaubsland und einen besonderen Blick darauf. Was mich verwunderte, war, dass dieser Salat nicht welkte. Ich nahm ihn aus der Kiste und mir wurde klar- warum: er hatte noch Wurzeln! Seitdem hat mich diese Idee nicht mehr losgelassen.

Sechs Jahre lang habe ich immer wieder versucht, über diesen Salat mehr herauszubekommen und weitere sechs Jahre lang in kleinen Versuchen und vielen Rückschlägen ausprobiert und getestet, einen Salat mit Wurzel zu produzieren.

Nachdem ich meine Frau auch von meiner Idee angesteckt hatte, wurde nach zwei Jahren Planung unser Traum in
die Wirklichkeit
umgesetzt und ein
Gewächshaus in Nürn-
berg nur für Salate mit
Wurzelballen gebaut.
Unser SalaJoe war geboren!

Seitdem gibt es rund ums Jahr SalaJoe-Salate in verschiedenen Einzelfarben und als Tricolore, d.h. drei verschiedene Salate in einem Wurzelballen als Salajoe Trio, unser Favorit.

Jochen Haubner, 2015
Datenschutzerklärung